EIR (Synchron) Prägung bei Bodenbelägen

Was bedeutet EIR bei Bodenbelägen?

Embossed in Register (EIR) ist eine Technik der Prägung, bei der ein Muster oder ein Bild in einer Oberfläche erhöht wird, indem es in eine Form gepresst wird. Diese Technik sorgt dafür, dass das Muster oder das Bild in genau der Position erscheint, in der es auf der Oberfläche gezeichnet wurde. EIR wird häufig in der Papier- und Druckindustrie verwendet, um Sicherheitsmerkmale auf Dokumenten oder Währungen zu erstellen, die schwer zu fälschen sind.

Embossed in Register (EIR) kann auch bei Bodenbelägen verwendet werden, um eine realistischere Textur und ein besseres Erscheinungsbild zu erzielen. Diese Technik wird oft bei Laminat- und Vinylbodenbelägen verwendet, um die Optik von natürlichen Materialien wie Holz oder Stein zu imitieren. EIR ermöglicht es, dass die Struktur des Bodenbelags genau auf die Maserung des natürlichen Materials abgestimmt wird und so eine authentischere Optik und ein Echtheitsgefühl erzeugt wird. 

Hast du noch Fragen, dann schreibe uns: wien@laminat-co.at

Einige unserer Produkte mit einer EIR Prägung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner